Am 24. August war es wieder so weit: Die ganze Buchser Bahnhofstrasse verwandelte sich in eine einzige Festmeile. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und trug zu einem guten Gelingen des Events bei. Einmal mehr zeigten die Clubmitglieder von Freitagabend (Aufstellen) bis Sonntagnachmittag (Putzen und Verräumen) vollen Einsatz. Zum letzten Mal kam die traditionelle SSW-Sangria aus der Küche von Walter und Claire; ab nächstem Jahr übernehmen Helena und Isabelle diese Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.